Plasmazentrum in Potsdam

Ausbau und Einrichtung einer Etage im Potsdamer Hauptbahnhof für die Gewinnung und Verwertung von Blutplasma.

Auftraggeber:
Deutsche Gesellschaft Für Humanplasma mbH
Bearbeitung:
2009
Baukosten:
850.000 €
Leistungen:
Leistungsphasen 2-8